Kampfsport und Selbstverteidigung Freiburg

Making Freiburg a safer place - one person at the time.

Krav Maga

Frauen

Selbstverteidigung

Startseite Impressum Kontakt Newsletter Haftungsausschluß Datenschutzerklärung

07.07.08 - Maluco verdient Schwarzgurtträger!

Michael Hockenjos (Meißenheim) reiste zusammen mit Mike Cüppers und Marcel Pino (beide Köln) nach Rio de Janeiro um dort ihre Kenntnisse und Fertigkeiten im Luta-Livre und Brazilian Jiu Jitsu zu vertiefen.

Hockenjos trainierte sowohl mit dem Weltcheftrainer des Luta Livre Daniel D´Dane und der über 70-jährigen Luta Livre Legende Mestre Roberto Leitao, als auch in der Weltmeisterschmiede des BJJ Novageracao unter Francisco „Toco“ Albuquerque.

Nach intensivem Training stellten sich die Deutschen der Prüfung ihrer Fähigkeiten. D´Dane nahm die Prüfung persönlich ab. Zunächst mussten Techniken aus verschiedenen Positionen demonstriert werden, zuerst am Boden. Später im Stand. Anschließend musste man im Sparringskampf zeigen, dass man die Techniken auch gegen einen Gegner durchsetzen kann der ganz und gar nicht kooperativ ist.

Zum Ende der Prüfung wurden die Deutschen Prüflinge der Reihe nach graduiert. Marcel Pino, der diesen komplexen Sport erst seit 5 Jahren trainiert erhielt den Lilagurt. Michael Hockenjos und Mike Cüppers wurden mit dem Schwarzgurt ausgezeichnet. Sie wurden vom Weltcheftrainer persönlich beauftragt den Sport in Deutschland zu verbreiten. Sie zählen in Deutschland mit Armin und Ramin Eslami, Alpaslan Cancaja und Andreas Schmidt (alle Köln) zu den einzigsten Schwarzgurten.

Hockenjos gibt mehrmals die Woche Gruppenunterricht im ASV Altenheim. Ausserdem bildet er überregional, ambitionierte Sportler im Zweikampf aus. Er besucht regelmässig die Brazilian Jiu-Jitsu Gruppe der Kampfkunst-Akademie Zanshin in Freiburg. Sein Schüler Raphael Wutke leitet dort die wöchentliche Trainingsgruppe. Ein Termin für ein Probetraining kann jederzeit per Telefon oder E-Mail vereinbart werden.